Deeksha – Melukat

Ausbildung zum „Heiler der neuen Zeit“

Dies ist der direkte Weg in die „Spirituelle Meisterschaft“.

Im Jahre 2004 bekam ich in Bali Deeksha, eine kraftvolle, segensreiche Initiation von einem Hindu-Priester. Diese Einweihung dauerte ca. 2 Stunden, die ich in meinem Leben nie mehr vergessen werde. Es war eine hoch spirituelle Reinigung und eine Energiesteigerung, wie ich Sie noch nie erlebt habe. Ich bekam außerdem den Auftrag, vielen Menschen diese hohe Energie zugänglich zu machen.

Seit dieser Zeit gebe ich regelmäßig Deeksha und trage diese hohe Energie in die Welt. Wenn sich der Mensch positiv verändert, verändert sich die ganze Welt. Deshalb braucht dann auch keiner mehr Angst vor dem Jahr 2012 zu haben, denn durch diese Energie wird das spirituelle Wachstum so gesteigert, dass man dann den Wechsel in das Neue Zeitalter gut meistern kann.

Meine Einweihung in Bali, am Fuße eines Vulkanes. In einem Armendorf wurde ich von einem Hindu-Priester eingeweiht.

Ich sehe allerdings nicht nur meine Aufgabe in Deeksha geben, sondern den Menschen die Möglichkeit zu geben, in Deeksha eingeweiht zu werden. Deshalb finden in reglemäßigen Zeitabständen Reisen nach Bali statt, wo auch Sie diese Einweihung bekommen können.
Der Inhalt des Seminares ist eine Intensiv- einstimmung auf die Einweihung und Initiation zum Deeksha – Melukat Geber. Es wird ein 21-Tages-Prozess eingeleitet, um mit Deeksha-Melukat auch arbeiten zu können und um auch mit dieser starken Energie umgehen zu können. Der 21 Tage Prozess ist ein sehr tiefgreifender Prozess, der bis ins Tiefste berührt und sie erreicht. Die Einweihung kann nur durch einen Hindupriester vorgenommen werden.
Weiter Informationen, Termine und Preise erfahren Sie persönlich bei Hildegard Matheika,
Tel.: 02166 51953, Handy 0172 9720682

Sie finden Bilder der vergangenen Seminare in Bali in der Fotogalerie:
zur Fotogalerie

Weitere Seminare:
Deeksha-Melukat | 5-Elemente-Lehre | Reiki-Seminare | Hochzeit in Bali | Pendeln | Der Weg nach Hause

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2006 - 2017 Hildegard Matheika | Anmelden