Reiki-Seminare

Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Reiki, die Aktivierung der Selbstheilungskräfte: Auf den Meister kommt es an. Reiki wurde vom japanischen Theologen Professor Dr. Mikao Usui wiederentdeckt. Er wurde von seinen Studenten gefragt, wie Jesus heilte. Diese Frage konnte er nicht ausreichend beantworten. Deshalb ging er zum Fasten auf einen Berg und verbrachte dort 21 Tage. In dieser Zeit gab ihm die Geistige Welt Zeichen und Symbole, mit denen er selbst Heilenergie freisetzen konnte. Plötzlich konnte er selbst heilen. Diese Zeichen benutzte er und gab sie selbst auch weiter. Wir Reiki-Meister benutzen diese Zeichen um Energie zu übertragen und Reiki-Schüler in diese Geheimnisse einzuweihen. Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte, ist also eine Hilfe zur Selbsthilfe und wirkt auf allen 3 Ebenen, nämlich Körper, Geist und Seele. Deshalb auch die großen Erfolge bei Menschen, die nach den Reiki-Lebensregeln leben. Reiki hilft Mensch, Tier und Pflanzen. Bei den beiden letzteren sieht man, dass man nicht daran glauben muss, damit es wirkt.

Vertraut man dieser universellen Kraft, wirkt sie noch schneller und besser.

Die Seminare sind in 3 Stufen aufgebaut. Der erste Grad dient der Selbstheilung und der Behandlung von Mensch und Tier. In diesem Seminar werden 4 Einweihungen gegeben. Im zweiten Grad werden 3 Zeichen gegeben, das Kraftzeichen, ein Mentalzeichen und ein Fernheilungszeichen werden in 3 Einweihungen übertragen. Der dritte Grad ist der Meister-Grad, der durch das Meister-Symbol die Energie nochmals um ein vielfaches verstärkt.

Nur der beste Reiki-Meister ist gut genug für Ihre Reiki-Ausbildung.

Hildegard Matheika bildet Ihre Meister bzw. Lehrer an einem Kraftplatz aus und steht auch nach diesem Seminar noch mit Rat und Tat zur Seite, bis der neue Meister selbstständig seine Seminare leiten kann.

Alle Reiki-Grade werden in verschiedenen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt. Die Reiki-Meister bzw. Lehrer-Ausbildung findet nur in Wien und Lourdes statt. Aus meiner jahrelangen Erfahrung war es für mich wichtig, die Reiki-Meister/Lehrer an einem Kraftplatz einzuweihen. Bei den bis jetzt eingeweihten Reiki-Meistern/Lehrern wurden alle Erwartungen übertroffen.

So berichtete eine 72 jährige Ärztin aus Köln: „Ich war schon 18 mal als Ärztebegleitung in Lourdes gewesen, jetzt nach der Einweihung in Lourdes, erlebe ich diesen Kraftplatz mit ganz anderen Augen. Ich bin überwältigt von der Einweihung, dem Seminar und der spirituellen Kraft, die ich in Lourdes bekommen habe. Für mich wird Ostern in Lourdes zu einem festen Bestandteil meines Lebens. Ich werde mich an diesem Kraftplatz einmal im Jahr auftanken und bedanken, für alles, besonders für die Reiki-Meister-Einweihung.“

Weitere Seminare:
Deeksha-Melukat | 5-Elemente-Lehre | Reiki-Seminare | Hochzeit in Bali | Pendeln | Der Weg nach Hause

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2006 - 2017 Hildegard Matheika | Anmelden